Skybird Aktuelles

 

 

Startplatz Hauserbauer ist leider Geschichte

Die Benützungsbewilligung des Startplatzes Hauserbauer wurde wegen Neuverpachtung des Startgeländes ab 01.01.2021 nicht mehr verlängert.

Zeitungsbericht Rundschau Bezirk Kirchdorf

 

 IMG 20210220 161258 resized 20210220 051554233

 

vlcsnap 00008


 


Landeplatz 2 unterhalb des Mitterweges ist bis auf

weiteres gesperrt!

Landeplatz3

Wegen mehrere Vorfälle bezüglich Parken vor dem Bauernhof, dem Zusammenbauen von Fluggeräten in der Wiese und nicht am vorgesehenen Abbauplatz, wurde uns die Benützungsbewilligung ab 01.01.2021 vom Grundbesitzer nicht mehr verlängert.

Der Club Skybird-Kremstal ist in weiteren Verhandlungen mit dem Grundbesitzer. Um diese Verhandlungen nicht zu gefährden MÜSSEN sich alle an das Landeverbot halten.

Wird dem Vorstand ein Vergehen bezüglich des Landeverbotes am ehemaligen Landeplatz 2 bekannt, behält sich der Vorstand die Möglichkeit von Sanktionen vor.

     Always happy landing

     Eddie

 


 

 

 


 

Jahreshauptversammlung 2020 entfällt

Wegen Corona entfällt die Jahreshauptversammlung 2020, diese wird, wenn die Coronaregeln es wieder erlauben durchgeführt.


 

 

Mitgliedschaft beim ÖAeC inkludiert Haftpflichtversicherung für Hänge-/Paragleiter

Im Aeroclub Mitgliedsbeitrag inkludierte Versicherungen
Link zu den Kosten

 

Wenn du schon Mitglied bist:

Nun benötigen wir von Euch eine Information zu den von Euch verwendeten Geräten, um eine „Deckungsbestätigung Flughalterhaftpflicht“ ausstellen zu können.

Dazu bitten wir das beiliegende Dokument LFZ zu verwenden. Bitte zwecks einfacher Weiterverarbeitung elektronisch ausfüllen und an fallmann.gabriela@aeroclub.at retournieren.  Download Dokument LFZ

Bitte beachtet, das wir Euch ohne Rückantwort leider keine Deckungsbestätigung ausstellen können und Ihr im Falle einer behördlichen Überprüfung keine aufrechte Haftpflichtversicherung nachweisen könnt.

Bei Neumitgliedschaft, die für alle zum empfehlen ist:

Bei Neumitgliedschaft hier online anmelden.

Vereinsname: 1.OÖ.HGPGClub Skybird Kremstal

Dokument LFZ ausfüllen und an Frau Fallmann schicken.

 


    

Streckenklubmeisterschaft 2020

Einreichungen:

bis Ende November 2020 bei Raimund Kaiser

Auszahlung:

bei nächster Jahreshauptversammlung

 

 


 

Liebe Flugsportfreunde!

Für die neue Nationalparkverordnung gab es bisher 3 Sitzungen im Nationalparkzentrum Molln. Die möglichen Überflugzonen für HG/PG wurden von den betroffenen Vereinen mehrmals überarbeitet und kurz vor Weihnachten beim Bearbeiter in Molln eingereicht. Wir mussten einen Startplatz im Sengsengebirge aufgeben und einen großen Bereich im südwestlichen Nationalpark streichen um die Brut des Steinadlers nicht zu stören. Für die neue Flugsaison bekommen wir die GPS-Daten der bebrüteten Nester und wir haben versprochen, diese Zonen zu meiden. Ich bin mit den beteiligten Personen der Nationalparkverwaltung in ständigem Kontakt.
In einer Sitzung der NP-Verwaltung mit dem Land OÖ (Naturschutz) wurden die von uns eingereichten Überflugzonen am 22. Jänner GENEHMIGT. Ein legales Fliegen im Sengsengebirge wir also weiterhin möglich sein.
Ein großes Danke an alle, die an diesem Projekt mitgearbeitet haben.

LG Gerhard
ÖAeC Landessektionsleiter HG/PG OÖ

Überflugzone Sensengebirge

Lieber Gerhard - Herzlichen Dank für deinen Einsatz, der uns allen zugute kommt.

Hier wird wieder mal ersichtlich, wie wichtig eine Interessenvertretung für unsere Sportart ist. Eine Mitgliedschaft beim ÖAeC sollte für jeden Pflicht sein. Mit der integrierten Gerätehaftpflichtversicherung ein leistbarer Beitrag für unseren Traum vom Fliegen!

Always happy landing

Skybird Kremstal


Clubausweis 2021 abholbereit!

Jeweils Ende Jänner und Ende Februar gibt es eine Liste der bezahlten Mitgliedsbeiträge für Überweiser.

Bitte überlegt euch einen Umstieg auf ein SEPA Mandat, das jederzeit formlos mit Mail zu kündigen ist.


 

Aus gegebenen Anlass bitte Karabiner überprüfen.

Austria Alpin Rückruf Karabiner Delta

 


 

Clubbeitragzahlung für Überweiser

Wegen Optimierung des Arbeitsablaufes haben sich bei der Bezahlung des Mitgliedbeitrages folgende Änderungen ergeben:

1: Für ein bestehendes Clubmitglied ist es nicht mehr möglich, bei Fam. Veits den Beitrag einzuzahlen. Der Clubausweis wird nur mehr an jene Mitglieder ausgehändigt, die auf der Liste stehen.  

2: Zahlungsziel: Jänner bis Ende Februar des aktuellen Jahres. Danach kann die Zahlung nur mehr mittels Mail an unser Office bestätigt werden. Aufgrund des Datenschutzes werden Mitglieder, die bis zum Ende des Jahres nicht bezahlt haben, aus der Datenbank gelöscht.

Vorweg möchten wir feststellen, dass der Großteil korrekt überweist, aber für die Zukunft ist es unbedingt notwendig die 12 stellige Zahlungsreferenz anzugeben. Mitgliedsbeiträge werden anhand der 12 stelligen Zahlungsreferenz/Verwendungszweck vom Programm erkannt, und automatisch zugewiesen.

Die Zahlungsreferenz ist eure Mitgliedsnummer mit führenden Nullen. z.B. 000000000063 für Mitgliedsnummer 63.

Einbezahlte Mitgliedsbeiträge ohne, oder mit falscher Zahlungsreferenz, werden vom Programm nicht erkannt und stehen daher auch nicht auf der Liste von Frau Veits. Weitere Einträge wie Name, Mitgliedsbeitrag für Jahr usw. sind nur störend und nicht nötig.

Für Sammelüberweisungen (z.B. Überweisung für 2 Mitglieder) sind 2 getrennte Überweisungen nötig. Mehrere Zahlungsreferenzen können nicht korrekt zugewiesen werden. In diesem Fall würde der Betrag der ersten Zahlungsreferenz zugebucht. 

•  IBAN AT59 2032 0200 0001 3382 - BIC ASPKAT2LXXX  - Vollmitglied: 65€ -  Zweitmitglied 38€

 Bitte überlegt euch einen Umstieg auf ein SEPA Mandat, das ja doch einige Vorteile bietet:

Bonus von 10 bzw. 6 Euro.

Ihr steht sofort auf der Liste von Frau Veits, auch wenn noch nicht eingezogen wurde.

Einzahlung kann nicht vergessen werden.

Kein Aufwand mit der Überweisung.

Problemlose Rückbuchung des Einzugs innerhalb von 8 Wochen – Mail an unser Office reicht.

Dem Mitglied entstehen bei unberechtigtem Einzug keine Rückbuchungskosten.

Unsere Vorteile:

Wir haben immer einen aktuellen Mitgliederstand und Mailadressen, weil die Beendigung/Änderung der Mitgliedschaft bekanntgegeben werden muss.

Vorgangsweise: Sepa Mandat von der Homepage downloaden - Ausfüllen. Mandatsreferenz = Zahlungsreferenz - Foto an office@skybird-kremstal.at schicken.

Sollte euch das nicht überzeugen, muss die Überweisung so aussehen (Plus Durchführungsdatum - mit Betrag 65/38). Als Vorlage speichern oder Dauerauftrag machen. Bitte erst ab Jänner, des betreffenden Jahres den Mitgliedsbeitrag überweisen.

 

 

Always happy landing

Skybird Kremstal